Wettbewerb

Wer wird Konditor des Jahres 2019?

Der „CondiCreativClub“ veranstaltet die „Deutsche Meisterschaft der Konditoren“ – die Ausschreibung läuft.

Siegerehrung 2016: Der „Konditor des Jahres“ ist ein Branchen-Höhepunkt. Siegerehrung 2016: Der „Konditor des Jahres“ ist ein Branchen-Höhepunkt.

Freiburg (koca). Nach drei Jahren gibt es 2019 die Deutsche Meisterschaft der Konditoren. Der „CondiCreativClub“ (CCC) sucht unter der Schirmherrschaft des Deutschen Konditorenbundes bei einem großen Live-Wettbewerb in Freiburg den Konditor des Jahres.

Der Wettbewerb findet von Freitag, 08.11.19, bis Sonntag, 10.11.2019 statt. Austragungsortort ist das Gelände der Messe Freiburg: Im Rahmen der Publikumsmesse „plaza culinaria“ werden die Teilnehmer gegeneinander antreten. Die Genuss- Erlebnismesse bietet laut Veranstalter den idealen Rahmen, sich nicht nur einer hochkarätigen Jury, sondern auch 40.000 kritischen Besuchern, welche erlesene Produkte zu schätzen wissen, zu stellen.

Thema des Wettbewerbs ist „New York“. Teilnehmen können alle Konditoren und Pâtissiers, die zum Zeitpunkt der Bewerbung in einem Betrieb in Deutschland tätig sind. Den Besten winken attraktive Preise. Dem Sieger des Wettbewerbs wird der Titel „Konditor des Jahres/Deutscher Meister der Konditoren 2019“ verliehen, und er wird vom CCC zur 25-Jahr-Jubiläums-Fachstudienreise nach New York eingeladen.

Die ersten drei Platzierten erhalten den Condi-Creativ-Preis. Der zweite und der dritte Platz erhalten einen Kurs-Gutschein für das Pfersich-Trendforum. Die fünf erstplatzieren Wettbewerbsteilnehmer können Mitglieder im CCC werden und bleiben für das Jahr 2019 und 2020 beitragsfrei. Alle Teilnehmer(innen) erhalten eine Teilnahme-Urkunde.

Mehr Infos und die Bewerbungsunterlagen gibt es hier


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!