Unternehmen

Hussel vor der Übernahme

Durch einen Zusammenschluss von Süßwarenketten entsteht die größte Confiserie Europas.

Durch den Zusammenschluss der Unternehmen entsteht die größte Confiserie Europas.Durch den Zusammenschluss der Unternehmen entsteht die größte Confiserie Europas.

Wahlstedt (koca). Hussel wird von Arko geschluckt: Die Arko Holding GmbH, Muttergesellschaft der Confiserien Arko GmbH und J. Eilles GmbH & Co. KG übernimmt die Süßwarenkette Hussel GmbH von Emeram Capital Partners. Die Übernahme wird zum 1. Oktober 2018 wirksam, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mit diesem Zusammenschluss entstehe mit insgesamt 450 Standorten und rund 2000 Mitarbeitern Europas größtes Confiserie-Fachhandelsunternehmen in Deutschland, Österreich, Tschechien und Portugal.

Die Zusammenlegung bilde die Grundlage für gemeinsames Wachstum und stärke die Wettbewerbsfähigkeit. Darüber hinaus seien beide Confiserie-Fachhändler fest im Einzelhandel verwurzelt und würden sich beim regionalen Vertriebsnetz und im Sortiment ergänzen. Patrick G. Weber, Geschäftsführer von Arko dazu: „Beide Unternehmen werden von dem Zusammenschluss in hohem Maße profitieren.“

Neben den 200 Arko-Filialen und den 35 Eilles-Filialen bringt Arko rund 3500 zusätzliche Verkaufsstellen im Lebensmitteleinzelhandel und in ausgewählten Bäckereien mit sich. Hussel hingegen ist mit 210 Filialen einer der führenden deutschen Fachhändler im Süden und Westen Deutschlands.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!