Unternehmen

Ein Plus an Dekor-Kompetenz

Dr. Oetker beabsichtigt, eine führende Marke bei Dekorartikeln zu übernehmen und damit seine Marktposition zu stärken.

Dekorartikel sind eine wichtige Produktgruppe für Konditoreien. Dekorartikel sind eine wichtige Produktgruppe für Konditoreien.

Bielefeld (koca). Dr. Oetker setzt den Expansionskurs fort und beabsichtigt, Wilton, die führende US-amerikanische Marke für Dekorieren von Kuchen und Backformen, zu übernehmen, so das Familienunternehmen in einer Pressemitteilung. Eine entsprechende Vereinbarung sei jetzt zwischen Dr. Oetker und dem Verkäufer, einem Unternehmen von Towerbrook Capital Partners L.P., unterzeichnet worden.

Das in Naperville im US-Bundesstaat Illinois beheimatete Unternehmen Wilton wurde 1929 als Wilton School of Cake Decorating gegründet und beschäftige heute über 600 Mitarbeiter. Im Fokus stünden in erster Linie ein umfangreiches Sortiment an Backdekorartikeln, Back- und Dekorationsgeräten sowie verschiedenen Backformen.

Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der fusionsrechtlichen Genehmigung, soll aber bis zum Jahresende 2018 abgeschlossen sein.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!