TV-Auftritt

„Sag die Wahrheit“ mit Schokokunst

Gerhard Petzl stellt sich der Jury im beliebten SWR-Fernseh-Format.

Schokoladenkünstler bei „Sag die Wahrheit“: Dritter von rechts Gerhard Petzl, links daneben Moderator Michael Antwerpes. Vorne die Jury (von links): Pierre M. Krause, Ursula Cantieni, Mike Krüger und Kim Fisher.Schokoladenkünstler bei „Sag die Wahrheit“: Dritter von rechts Gerhard Petzl, links daneben Moderator Michael Antwerpes. Vorne die Jury (von links): Pierre M. Krause, Ursula Cantieni, Mike Krüger und Kim Fisher.

Stuttgart (koca). Ungewöhnliche Berufe und Hobbys: In der Sendung „Sag die Wahrheit“ versuchen drei Personen die jeweilige Fertigkeit glaubwürdig darzustellen. Aber nur eine sagt die Wahrheit.

Eine vierköpfige Jury versucht, dies durch geschicktes Nachfragen herauszufinden. Schokoladenartist Gerhard Petzl, der für Kunstprojekte und Skulpturen rund um das kakaohaltige Lebensmittel steht, bot einen gutgelaunten und glaubwürdigen Auftritt.

Drei aus der Jury lagen dann bei ihrem Urteil auch richtig. Zum Abschluss konnte sich die Jury und Moderator Michael Antwerpes noch über Schokolutscher mit ihrem Konterfei freuen, die ihnen Petzl überreichte.

Wer sich über Gerhard Petzls Schokokunst informieren möchte, klickt www.gerhardpetzl.com.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!