Trends & Szene

Das Auge isst mit

Fabian Sänger weiß, dass die Optik der Produkte für den Kaufimpuls entscheidend ist – natürlich neben dem Geschmack.

Die Seminarteilnehmer sollen Mut zu Asymmetrie zeigen.Die Seminarteilnehmer sollen Mut zu Asymmetrie zeigen.

In seinem Seminar „Tartes mal anders“ bei der Berliner Sommerakademie vermittelte der Schweizer Patissier Fabian Sänger den Teilnehmern das Motto „Optik vor Geschmack“, denn für die Kaufentscheidung ist die Außenwirkung der Produkte entscheidend. Doch mindestens genauso wichtig: Der Geschmack sollte der Optik in nichts nachstehen, beide sollten bestmöglich eine Einheit bilden. Darüber hinaus fordert er seine Zuhörer auf, ihre gelernte Herangehensweise bei der Verzierung der Tartes auch einmal zu vergessen und Fantasie und Mut in Sachen Deko zeigen.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!