Trend

Nachhaltig erzeugte Produkte immer beliebter

Studie erkennt steigende Nachfrage nach Bio, regional und Handwerklichkeit – auch in neuen Bereichen.

Nachhaltigkeit und Handwerklichkeit sind immer gefragter – auch in der Konditorei.Nachhaltigkeit und Handwerklichkeit sind immer gefragter – auch in der Konditorei.

München (koca). Herkunft, Qualität und Zubereitung spielen für Konsumenten eine immer wichtigere Rolle. 84 Prozent der Deutschen wollen künftig öfter zu regionalen Produkten greifen, 62 Prozent zu Bio-Lebensmitteln. 59 Prozent der Befragten wollen noch mehr Craft Food, also handwerklich hergestellte Lebensmittel, konsumieren.

Das geht aus der vom Haushaltsgerätehersteller Ritterwerk in Auftrag gegebenen Studie „Geschmackssache 2019“ unter 1044 Deutschen hervor. Durchgeführt hat sie der Panelanbieter Respondi.

Das sei unabhängig vom Vertriebskanal. So liegen zum Beispiel Backwaren aus handwerklich arbeitenden Betrieben im Trend. Aber auch Genusserzeugnisse wie Gin und Bier aus Eigenproduktion.

Allerdings gibt es einen Unterschied zwischen Anspruch und tatsächlichem Kaufverhalten: Im Durchschnitt geben 46 Prozent der Deutschen monatlich zwischen 200 und 400 Euro für Lebensmittel aus. Nur 26 Prozent investieren noch mehr Geld. Dabei achten 76 Prozent beim Lebensmittelkauf häufig auf den Preis. Drei Viertel der Deutschen erwerben Nahrungsmittel am häufigsten im Supermarkt (75 Prozent), 66 Prozent kaufen im Discounter ein. Gezielt in den Bio-Supermarkt gehen nur noch 7 Prozent der Deutschen. Schüller erklärt das damit, dass Discounter nachgezogen und das Sortiment auf Bio angepasst haben.

Wenn Geld keine Rolle spielen würde, wären 58 Prozent der Befragten bereit, ihre Kaufgewohnheiten zu ändern und auf Wochen- oder Biomärkten beziehungsweise auf dem Bauernhof einzukaufen. Zudem sind 26 Prozent bereit, bis zu 10 Prozent mehr zu zahlen, wenn die Produkte bio sind, 24 Prozent, wenn sie aus der Region kommen und 20 Prozent, wenn sie handwerklich hergestellt sind.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!