ISM

Schokolade geht auch vegan

Ein Schokoladenhersteller präsentiert neben Vollmilch-, Zartbitter und weißer Schokolade eine vierte Grundschokolade für seinen Konfigurator.

Kunden können die individuell gestalteten Schokoladentafeln mit verschiedenen Zutaten belegen.Kunden können die individuell gestalteten Schokoladentafeln mit verschiedenen Zutaten belegen.

Berlin (koca). Die Berliner Schokoladenmanufaktur Chocri hat eine vierte Grundschokolade in ihr Produktsortiment aufgenommen. Die vegane Schokolade Vegolade kann nun auch im hauseigenen Konfigurator für die Erstellung der eigenen Wunschschokolade verwendet werden, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Vegane Naschkatzen könnten sich so ihre individuell gestaltete Schokoladentafel online selbst zusammenstellen. Alle veganen Zutaten seien ebenfalls extra gekennzeichnet. Neben der Vegolade sind bereits Vollmilch-, Zartbitter und weiße Schokolade im Konfigurator verfügbar.

Die Vegolade wird derzeit auf der Messe für Süßwaren und Snacks, ISM 2019 vorgestellt. Die fertigen Tafeln würden bis nach Hause geliefert und könnten mit einem Grußtext ausgestatte werden.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!