Rohstoff

Kakao wird billiger

Analysten rechnen beim Grundstoff für die Schokoladenherstellung mit sinkenden Börsenpreisen.

Aktuell wird bei Kakao eine gute Ernte erwartet.Aktuell wird bei Kakao eine gute Ernte erwartet.

Frankfurt (koca). Der Kakaopreis an der New Yorker Börse notiert auf dem niedrigsten Stand seit März dieses Jahres. Wie Bank-Analysten der Commerzbank in einem aktuellen Rohstoff-Bericht schreiben, hat der Handelspreis von Kakao innerhalb dieser Zeit um knapp neun Prozent nachgegeben. Grund dafür seien die guten Wachstumsbedingungen in Westafrika ebenso wie die verschlechterten Aussichten für die weltwirtschaftliche Entwicklung.

Im weltgrößten Anbaugebiet Elfenbeinküste werde aktuell eine gute Zwischenernte erwartet, für die Haupternte im Okobter seien die Aussichten ebenfalls sehr gut.

Ob und wie sich diese Entwicklung auf die Einkaufspreise von Schokolade für die Backbranche auswirken wird, darüber gibt es keine Angaben.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!