Rezept

Kalt und kross

Ein japanischer Buttertoast wird als Honey-Toast zum knusprigen Eisbecher, der nach Wunsch mit Eis gefüllt und mit verschiedenen Früchten garniert wird.

Am besten schmecken diese Eisbecher, wenn es einen leichten Kontrast zwischen warm und kalt gibt. Am besten schmecken diese Eisbecher, wenn es einen leichten Kontrast zwischen warm und kalt gibt.

Stuttgart (koca). Die Brotkruste ist der Becher, die Brotkrume der knusprigsüße Inhalt: Der Honey-Toast ist gewissermaßen die süße Variante der „Suppe im Brot“. Ergänzt durch Eiskugeln und frische Früchte bietet er im Zusammenspiel mit Knuspereffekt und Karamellgeschmack einen tollen Kontrast. Die vorgestellten Portionsgrößen sind für jeweils zwei Personen gedacht und sollten zusätzlich mit Messer serviert werden.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!