Produktidee

Krapfen de luxe

In der Wiener Bäckerei Ströck gibt es eine Designlinie für die närrische Zeit.

Mit diesen Krapfen wird Karneval zum Feinschmecker-Event.Mit diesen Krapfen wird Karneval zum Feinschmecker-Event.

Wien (koca.) Krapferl Bratapfel, Krapferl Himbeer Vanille oder auch die Sorte Crème brûlée – die Wiener Bäckerei Ströck hat sich besondere Mühe gemacht. Sechs ganz besondere Krapfen oder Krapferl, weil sie kleiner sind, bietet das Unternehmen in ausgewählten Filialen an.

Entwickelt hat sie Ströck-Chef Patissier Pierre Reboul und neben den Füllungen auch auf filigrane Toppings wie Karemellring oder Baiserhaube geachtet. Die Krapferl enthalten nach Angaben des Unternehmens nur natürliche Farbstoffe, seien palmöl- und transfettfrei.

Der österreichische Backbetrieb betreibt 70 Filialen in Wien, Gerasdorf, Parndorf und Kittsee.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!