Trend

Individuelle Riegel setzen Akzente

Der Umsatz mit süßen Riegeln steigt - und somit auch die Vielfalt.

Süße Riegel sind derzeit gefragt – auch handwerklich hergestellt.Süße Riegel sind derzeit gefragt – auch handwerklich hergestellt.

Fürth (koca). Der Verzehr an süßen Riegeln hat in Coronazeiten zugenommen. Dies geht aus einer Studie des Marktforschungsunternehmens Mafowerk hervor. 26 Prozent der Befragten gaben an, mehr von dem Produkt konsumiert zu haben. Schokoriegel lägen dabei in der Gunst der Verbraucher von. 88 Prozent gaben an, sie „sehr oft" oder „oft" zu essen. Auf Platz Zwei landeten Müsliriegel, die von 57 Prozent „sehr oft" oder „oft" gegessen würden. Dabei gebe es im Konsumverhalten von Frauen und Männern keinen signifikanten Unterschied. Insgesamt nehme die Vielfalt der Kreationen auch immer mehr zu.

Im LEH griffen die Verbraucher zudem mehr zu Markenprodukten, seien nicht mehr so preissensibel wie früher. Das kann auch eine Chance für Konditoren sein, um mit handwerklichen Riegeln mit speziellen Texturen und dem besonderen Crunch-Effekt Akzente zu setzen.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!