PKM-Sommerfest

Lobbyarbeit mit Torte

Der Deutsche Konditorenbund im Austausch mit Politik und Wirtschaft.

Handwerk trifft Politik: Wirtschaftsminister Peter Altmaier beim Tortenanschnitt. Links DKB-Präsident Gerhart Schenk.Handwerk trifft Politik: Wirtschaftsminister Peter Altmaier beim Tortenanschnitt. Links DKB-Präsident Gerhart Schenk.

Berlin (koca). Der Dialog mit der Politik stand im Mittelpunkt des Sommerfestes des Parlamentskreises Mittelstand (PKM) der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Traditionell ist dabei auch der Deutsche Konditorenbund (DKB) mit einem Pavillon vertreten.

Dabei wurde mit Spitzenpolitikern über Themen wie Fachkräftemangel, Allergenkennzeichnung oder Reduktionsstrategie bei Zucker und Fett oder die zunehmende Bürokratielast gesprochen. Auch der Austausch mit Bäckern, Fleischern und Backzutatenverband stand im Mittelpunkt.

Natürlich kam dabei auch die Kernkompetenz der Konditoren zum Tragen: Joachim Soltmann vom Café LebensArt in Berlin hatte eine 3-D-Torte mit Berliner Bär gestaltet, die von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier angeschnitten wurde. Die Torte bestand aus einem Mandelboden mit Vanillemousse und Passionsfruchteinlage. Der integrierte Bär war mit leichter Mango-Macacuja-Creme gefüllt.

Zudem wurden am DKB-Pavillon kleine Desserts angeboten.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!