Messe

Internorga kreativ

Auf der diesjährigen Internorga in Hamburg präsentieren Konditoren wieder die volle Bandbreite ihres Könnens.

Joachim Habiger und Bettina Schliephake-Burchhardt werden auf der Back Stage ihre Kunstwerke aus Zucker produzieren.Joachim Habiger und Bettina Schliephake-Burchhardt werden auf der Back Stage ihre Kunstwerke aus Zucker produzieren.

Die 91. internationale Fachmesse, die vom 17. bis 21.März 2017 auf dem Hamburger Messegelände stattfindet, wird den Fachbesuchern wieder einiges bieten. Das bekannte Messe-Café der norddeutschen Konditoren-Landesverbände präsentiert sich nun größer und moderner. Hier können Besucher live erleben, wie Pralinen, Marzipanfiguren und Baumkuchen hergestellt werden.

Auch die Präsentationsbühne Back Stage in Halle B6.1 steht wieder einmal im Mittelpunkt des handwerklichen Geschehens. An allen Messetagen wird ein spannendes Programm rund um das Handwerk geboten. Der Azubi-Wettbewerb „Beste Torte“ wurde zum Gedenken an den verstorbenen Horst Kannapin umbenannt in „Horst Kannapin Cup“. Dieses Mal treten zwölf junge Nachwuchskräfte mit ihren selbst kreierten Torten an. Weiteres Highlight werden die Zuckerkünstler Joachim Habiger und Bettina Schliephake-Burchhardt sein.

Die Vitrinen-Leistungschau dokumentiert auch dieses Jahr wieder unter dem Motto „süße Kunst“ die gesamte Bandbreite des Konditorenhandwerks.

BU: Joachim Habiger und Bettina Schliephake-Burchhardt werden auf der Back Stage ihre Kunstwerke aus Zucker produzieren.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!