Märkte

Kaffeekonsum soll weltweit weiter wachsen

Prognose des US-Landwirtschaftsministeriums für das Erntejahr 2019/20.

Kaffeekirschen mit unterschiedlichem Reifegrad.Kaffeekirschen mit unterschiedlichem Reifegrad.

Washington D.C. (koca). Das U.S Deparment of Agriculture (USDA), das US-amerikanische Landwirtschaftsministerium, sagt für das Erntejahr 2019/20 einen Konsum von 167,9 Millionen Sack Kaffee je 60 kg voraus. Damit würde der Kaffeeverbrauch weiter steigen. Im Erntejahr 2018/19 betrug der Konsum 163,887 Millionen Säcke.

Der Kaffeekonsum ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen und betrug für das Erntejahr 2011/12 noch 141.665 Säcke. Die Europäische Union gehört dabei zu den größten Kaffeeabsatzmärkten.

In Deutschland ist der Pro-Kopf-Konsum laut Deutschem Kaffeeverband 2018 auf 164 Liter gestiegen (2017: 162 Liter). Einen deutlichen Anstieg habe es insbesondere im Segment „Ganze Bohne“ (um fast 8 Prozent) und bei löslichem Kaffee gegeben.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!