Konzept

Tortentipps auf Youtube

Schweizer Konditormeister zeigt mehreren hunderttausend Menschen online sein Können.

Konditormeister Marcel Paa präsentiert seine neuste Kreation auf seinem Youtube-Kanal „einfachBacken“.Konditormeister Marcel Paa präsentiert seine neuste Kreation auf seinem Youtube-Kanal „einfachBacken“.

Freiamt/ Schweiz (koca). Der Schweizer Konditormeister Marcel Paa gibt mit seinem Youtube-Kanal „einfachBacken“ sein Fachwissen weiter. Sein Kanal erhalte dabei, je nach Video, über 300.000 Klicks. Mehr als 11.000 Menschen hätten ihn auch dauerhaft abonniert. „Dass sich so viele Menschen meine Anleitungen anschauen, hätte ich nie erwartet“, meint Paa in einem Gespräch mit der Aargauer Zeitung. Vor etwa anderthalb Jahren habe der Chef der Konditorenabteilung von CréaBeck seinen Youtube-Kanal eröffnet.

In den Videos zeige der gelernte Konditor die neusten Tortentrends. „Ich backe sowieso viele Spezialtorten nach Kundenwünschen. Bei drei pro Woche lasse ich die Kamera laufen und gestalte eine Videoanleitung“, meint der Konditormeister. „Dabei ist es mir egal, dass ich hörbar kein Deutscher bin und die Videos nicht professionell geschnitten sind. Was zählt, sind die Torten“, so Paa weiter.

Nicht nur Paa profitiere von den Videos, mit denen er mittlerweile sogar schon Geld verdiene. Auch CréaBack, wo Paa Mitglied der Geschäftsleitung ist, könne sich dadurch Vorteile sichern. „Die Kunden erhalten nicht nur ihre Torten, sondern können via Video quasi gleich selbst mit in die Backstube kommen und zusehen.“


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!