Innovation

Volles Aroma und weniger Zucker

Neu entwickelte Milchschokolade überzeugt bei Sensoriktests.

Vielleicht auch bei Trüffeln eine Option: Milchschokolade mit vollem Geschmack und weniger Zucker.Vielleicht auch bei Trüffeln eine Option: Milchschokolade mit vollem Geschmack und weniger Zucker.

Reading (koca). Wissenschaftler der University of Reading in England haben eine Milchschokolade entwickelt, die 44 Prozent weniger Zucker als herkömmliche Milchschokoladerezepturen enthält – bei Sensoriktests aber annähernd gleich positive Bewertungen bekommt.

Forscher der Universität führten die Verbrauchertests an 160 Personen durch, die Schokolade regelmäßig konsumieren. Es wurde ein Schokoladenriegel entwickelt, der eine spezielle Zuckerart enthält, die die Süße verbessert. Hierzu wurde eine spezielle Zuckerlösung entwickelt, die herkömmlichen Zucker mit einem mineralischen Trägerstoff kombiniere, um die Geschmacksrezeptoren auf der Zunge effizienter mit Zucker zu versorgen.

Projektleiterin Professor Lisa Methven weist darauf hin: „Auf die Frage, ob sie ein ballaststoffreiches Produkt wählen würden, sagten 74 Prozent Ja bei Schokolade und 64 Prozent Ja bei Keksen. Das erhöhte sich auf 83 Prozent beziehungsweise 77 Prozent, wenn die Konsumenten wussten, dass das ballaststoffreichere Produkt auch weniger Zucker enthält."


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!