Innovation

Aus der ganzen Kakaofrucht

Ein Schokoladenhersteller hat eine eue Sorte kreiert, die besonders frisch und fruchtig schmecken soll.

Neuheit: Schokolade aus der ganzen Kakaofrucht.Neuheit: Schokolade aus der ganzen Kakaofrucht.

San Francisco (koca). Eine Schokolade, die aus der ganzen Kakaofrucht hergestellt wird, hat Schokoladenhersteller Barry Callebaut in San Francisco vorgestellt. Die "Whole Fruit"-Schokolade soll sich dabei von den bisherigen Sorten durch einen "frischen und fruchtigen Geschmack" abheben und besonders nährstoffreich sein, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Für die Schokoladenproduktion waren bislang immer nur die Bohnen der Kakaofrucht von Interesse, 70 Prozent der Frucht werden gewöhnlich als Abfall entsorgt. Barry Callebaut habe nun eine Schokolade entwickelt, die aus allen Bestandteilen der Kakaofrucht hergestellt werde. Die zusammen mit anderen aus der Kakaofrucht gewonnenen Zutaten als "Cacaofruit Experience" vermarktete Neuschöpfung komme zudem dem Wunsch vieler Verbraucher nach mehr Nachhaltigkeit entgegen.

Die weltweite Einführung von Produkten mit Bestandteilen der Kakaofrucht startet Mondelez International: Bei der Präsentation in San Francisco stellte der US-Nahrungsmittelkonzern zwei Snacks aus der Kakaofrucht vor, die unter der neuen Marke CaPao eingeführt werden. Schokolade aus der ganzen Frucht soll ab Mai 2020 in zwei Varianten für Chocolatiers, Konditoren und gewerbliche Anwender erhältlich sein.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!