Idee

Ganz schön blass, der Kuchen

Der Ombré-Cake – eine Kreation mit „modischem“ Farbverlauf.

Sommerliche Erdbeer-Variante des Ombré-Cakes. Sommerliche Erdbeer-Variante des Ombré-Cakes.

Stuttgart (koca). Ursprünglich ist es ein Frisurentrend: Ombré-Hair (Ombré ist das französische Wort für Schatten) steht für Farbverläufe mit dunklem Ansatz und helleren Spitzen.

Das wurde auf Kuchen übertragen. Beim Ombré-Cake entweicht Schicht für Schicht die Farbe. Dabei werden entweder die Böden eingefärbt oder die Farbschattierungen werden als Glasur aufgetragen. Farbvarianten sind dabei keine Grenzen gesetzt.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!