Fotostrecke

Meister-Boom in Westfalen

Der ausgebuchte sechste Meisterkurs in Bielefeld brachte gute Abschlussarbeiten hervor.

Imke Beening – TomorrowlandImke Beening – Tomorrowland

Bielefeld (koca). Das Interesse an Fortbildung im Konditorenhandwerk ist ungebrochen stark. Die Auslastung der Meisterlehrgänge in den Räumen der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld spricht eine deutliche Sprache.

Die Welt der Sehnsüchte, Träume und Hobbys prägte den praktischen Teil der Abschlussprüfung. Vor allem aber handwerkliches Können war gefragt bei der Umsetzung der vielfältigen Ideen und Wünsche in Kunstwerke aus Karamell, Zucker und Schokolade. Nicht zuletzt galt es auch, bei der Gestaltung seiner eigenen Märchenwelt auch die Gesetze der Statik und eine ordentliche Portion Materialkunde nicht außer Acht zu lassen. Das ist den Absolventen meist gut gelungen. Wir haben die Arbeiten – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!