Chocolatier

Ein Deutscher erklimmt den Schoko-Olymp

Ein exklusiver französischer Schokoladen-Führer nimmt erstmals einen deutschen Konditormeister auf.

Jochen und Petra Müller in ihrer Confiserie Michel.Jochen und Petra Müller in ihrer Confiserie Michel.

Neustadt a.d.W. (koca). Der Pariser „Club des Croqueurs de Chocolat“ hat erstmals einen deutschen Konditor in seinen Schokoladen-Guide aufgenommen: Jochen Müller aus Neustadt an der Weinstraße. Der Club, der übersetzt „Schokoladen-Beißer“ (vom französischen Verb croquer für knabbern, beißen) heißt, erstellt eine Art Führer für Schokoladen-Liebhaber, den „Le Guide des Croqueurs de Chocolat“. Laut der Pressemitteilung stehe jeder, der in ihn aufgenommen wurde, ganz oben auf dem Olymp der Schoko-Künstler.

Die 150 Mitglieder des Clubs sind Liebhaber von Schokolade, die wie Sommeliers ihre edelste Schokolade verköstigen und zelebrieren. Der Club habe in diesem Jahr 137 Chocolatiers, Konditoren sowie Patissiers in den Guide aufgenommen, 100 aus Frankreich und 37 aus dem Rest der Welt.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!