Aktion

Schlagerstar zum Reinbeißen

Die „Kexerei“ hat mit ihrer Kaiser-Box eine beträchtliche Summe für die Cottbuser Tafel gesammelt – und damit für Aufsehen gesorgt.

Im Zusammenhang mit den Motivkeksen in der Kaiser-Box hat die „Kexerei" 3000 Euro gesammelt. Im Zusammenhang mit den Motivkeksen in der Kaiser-Box hat die „Kexerei" 3000 Euro gesammelt.

Dresden (koca). 3000 Euro hat Matthias Walter in seiner „Kexerei" mit der Kaiser-Box für die Tafel gesammelt – in Kooperation mit Roland Kaiser. Der Schlagerstar ist Schirmherr der Cottbuser Tafel und hat den Dresdner Backbetrieb mit insgesamt sechs Standorten in Dresden im Zusammenhang mit dieser Spendenaktion unterstützt.

„Roland Kaiser liebt Dresden und ist Träger der Ehrenmedaille unserer Stadt, deshalb beinhaltet die Box drei Dresdner Motivkekse mit etwa zehn Zentimetern Durchmesser (Semperoper, Goldener Reiter, Frauenkirche) und einen Motivkeks mit unserem Roland", sagt Matthias Walter, in dessen „Kexerei" Kaiser regelmäßig zu Besuch ist.

15 Euro verlangt Walter für die Box, fünf Euro davon sind als Spendenbeitrag abgezweigt worden. Im Zusammenhang mit der Spendenübergabe bei der virtuellen Kaisermania hat Matthias Walter medienwirksam auch eine Kaisertorte an den Schlagerstar überreicht.


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!